latest news

Akrobatik gab’s beim Skater-Contest 2017 – und Live-Musik, die manchen wohl zu laut war. © Foto: Christina Kirsch

Verhandlung um zu laute Musik bei Skater-Contest vertagt

Presseartikel vom aus der Südwest Presse - Ehingen

„ . . . begann der Contest am Samstag eher gemütlich.“ So gemütlich, wie damals in der SÜDWEST PRESSE beschrieben, war der 6. Ehinger Skater Contest im Juli 2017 wohl doch nicht: Jedenfalls haben sich Anlieger offenbar mehrmals über zu laute Musik am ersten Tag der Veranstaltung auf der Anlage im Berkacher Grund beschwert.


Stepfather Fred heizten dem Publikum am Vorabend des Skate-Contests ein. - Foto: SZ- Kurt Efinger

Stepfather Fred sind hart, aber fröhlich bei der Sache

Presseartikel vom aus der Schwäbische Zeitung - Ehingen

Bitchlifter, Intolerant Truth, Unstucc, Stepfather Fred, Jancee Pornick Casino heißen die Bands, die am Samstag den vom Stadtjugendring „Alte Post“ veranstalteten Skate-Contest mit einem Konzert eröffneten. Bei der Skateranlage im Berkacher Grund fanden sich dazu an die 100 Liebhaber des harten Punk-Rock ein.


Tonstudio und Billardtisch

Presseartikel vom aus der Südwest Presse - Ehingen

Gut vertreten ist Ehingen bei den 53 Projekten im Alb-Donau-Kreis, die gestern in Ulm von Landrat Heiner Scheffold die Gutscheine aus der Aktion „Mitmachen – Ehrensache“ erhalten haben.


Die Skater besprechen den Ablauf des Wettbewerbs © Foto: n.a.

Eigene Szene fehlt

Presseartikel vom aus der Südwest Presse - Ehingen

Mit 11 Teilnehmern war der 5. Skater-Contest am Sonntag an der Anlage in Ehingen noch schlechter besucht als im letzten Jahr. Und das trotz gutem Wetter.


Skate-Contest am Wochenende

Presseartikel vom aus der Südwest Presse - Ehingen

Am Wochenende vom 13. und 14. August findet der Ehinger Skate-Contest im Berkacher Grund statt. Eröffnet wird das Fest bereits am Samstagmittag gegen 13 Uhr mit musikalischen Darbietungen.


Sie werden viel Platz auf der Bühne beim "Kindl-Rock" brauchen: Die "Escandalos" spielen am Dienstag im Jugendzentrum.

Das Jugendzentrum rocken

Presseartikel vom aus der Südwest Presse - Ehingen

Zum sechsten Mal veranstaltet das Ehinger Netzwerk kommende Woche den "Kindl-Rock". Am Dienstag spielen zwei Bands im Jugendzentrum.


Die Ulmer Band Escandalos spielt am 22. Dezember beim Kindlrock. - Foto: pr

Zum sechsten Mal steigt in Ehingen der Kindlrock

Presseartikel vom aus der Schwäbische Zeitung - Ehingen

Bereits zum sechsten Mal veranstaltet das Ehinger Netzwerk den Kindlrock. Standesgemäß wird am letzten Schultag, Dienstag, 22. Dezember, das Jugendzentrum gerockt. Los geht die Benefizveranstaltung um 19Uhr mit den Schülern der Musikschule Oton und den Teilnehmern des Bundesprojektes „Pop to Go“.


Wie geht es mit der Partyszene in Ehingen weiter? - Foto: seli

Sorgen um die Ehinger Partyszene

Presseartikel vom aus der Schwäbische Zeitung - Ehingen

Einige Wochen sind vergangen, seitdem das Aus für das Ehinger Summer Open Air und das Ende der Kultbar zum Ende des Jahres verkündet wurden. Die Sorge wegen der fehlenden Angebote für Jugendliche wächst – doch ein Ende der Ehinger Partyszene sagen nicht alle vorher. „Ehingen ist definitiv nicht zu klein für ein attraktives Angebot“, machen Fraktionssprecher Christian Walther und Stefan Engst von Junges Ehingen deutlich.


Harte Töne sollen im Ehinger Jugendhaus erklingen. - Foto: Rainer Ruber/konzertpix.de

Stadtjugendring veranstaltet Metalkonzert

Presseartikel vom aus der Schwäbische Zeitung - Ehingen

Regionale Musikgrößen sollen am Wochenende vor allem die Fans härterer Klänge ins Jugendzentrum Ego locken. Dort veranstaltet der Stadtjugendring „Alte Post“ das „Resurrection Fest“, ein Festival, das sich vor allem der Metal-Musik verschrieben hat.


Morgen Skater im Wettbewerb

Presseartikel vom aus der Südwest Presse - Ehingen

Ohne Dixie-Klos, dafür mit einem ordentlichen Sanitär-Bauwagen findet morgen auf der Anlage im Berkacher Grund der vierte Skate Contest statt. "Wir hatten diesmal mehr Leute im Organisations-Team und auch mehr Zeit", sagt Sven Sulies, der mit Christoph Schlegel, Samuel Baier, Fabian Schmauder und Christian Walther den Wettbewerb vorbereitet hat.


Christoph Schlegel, Samuel Baier und Sven Sulies (von links) im Ehinger Skate Park im Berkacher Grund © Foto: Karin Mitschang

Vierter Skate Contest in Ehingen

Presseartikel vom aus der Südwest Presse - Ehingen

Am 19. September findet der vierte Ehinger Skate Contest statt. Das Orga-Team hofft langfristig auf eine Erweiterung der Anlage, auch um Toiletten.


Junges Podium im Jugendzentrum

Presseartikel vom aus der Südwest Presse - Ehingen

Am heutigen Abend findet im Jugendzentrum in der Alten Post das erste "Junge Podium" des Ehinger Stadtjugendrings statt. Beginn ist um 18.30 Uhr.


Auf viel Interesse ist das erste Junge Podium gestoßen. - Foto: Sz- eis

Eigeninitiative ist gefragt

Presseartikel vom aus der Schwäbische Zeitung - Ehingen

Vollbesetzt nicht nur mit Jugendlichen ist das Ehinger Jugenhaus E.go beim ersten Jungen Podium, organisiert vom Stadtjugendring, am Donnerstagabend gewesen. Mit dabei waren auch Verteter von Vereinen sowie als Zuhörer Oberbürgermeister Alexander Baumann.


Bei der Gründungsversammlung des Stadtjugendrings spricht Christian Walther (links). - Foto: SZ- arc

Junge Ehinger sollen mitreden können

Presseartikel vom aus der Schwäbische Zeitung - Ehingen

Es ist eine Art Jugendgemeinderat, den der Stadtjugendring in Ehingen mit dem sogenannten „Jungen Podium“ ins Leben rufen möchte. Konkret sollen am Donnerstag, 2. April, junge Ehinger Gemeinderäte auf einem Podium im Jugendhaus sitzen und sich den Fragen, Sorgen und Wünschen junger Ehinger annehmen.


Gut unterwegs ist "Angry Moses" aus Ehingen: Tobias Ulrich, Ottmar Bauschatz, Nathanael Kelemen und Markus Frey haben vor einem Jahr ihr erstes Konzert als Southern-Rock-Band gegeben und sich für 2015 viel vorgenommen. © Foto: Oton

Netzwerk veranstaltet fünften Kindlrock

Presseartikel vom aus der Südwest Presse - Ehingen

Zum fünften Mal veranstaltet das Ehinger Netzwerk den Kindlrock im Jugendzentrum. Am 19. Dezember gibt es dort einen Abend mit harten Melodien für einen guten Zweck - der Erlös wird gespendet.


Jugendliche haben sich am Wochenende beim Skater-Contest in Ehingen gemessen. © Foto: Christina KirschJu

Skater zeigen ihre Tricks auf der Ehinger Anlage

Presseartikel vom aus der Südwest Presse - Ehingen

Zwar herrschte gute Stimmung, aber es waren weniger Skater als im vergangenen Jahr beim Skater-Contest in Ehingen. Drei Jahre nach dem Bestehen der Anlage hat sich noch keine Skater-Szene entwickelt.


Auftakt auf dem Marktplatz

Presseartikel vom aus der Südwest Presse - Ehingen

Ehingen beteiligt sich an der bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements. Die Auftaktveranstaltung morgen, Dienstag, beginnt um 17 Uhr mit einem Spaß-Parcours für "Alles, was Räder hat" auf dem Marktplatz.


Übers Geländer gerutscht: Gut 20 Jungs machten beim Skater-Wettbewerb in Ehingen mit. © Foto: Christina Kirsch

Skater freuen sich übers trockene Wetter

Presseartikel vom aus der Südwest Presse - Ehingen

Zum zweiten Mal seit der Eröffnung der Skater-Anlage im Berkacher Grund fand dort ein unfallfreier Wettbewerb der Skater mit mehr als 22 Jungs statt. Das Wetter spielte mit und Zuschauer fanden sich auch ein.


Skater trotzen dem Wetter - Foto: caw

Skater trotzen dem Wetter

Presseartikel vom aus der Schwäbische Zeitung - Ehingen

„Eigentlich hätte das Warm-up ab 11 Uhr stattfinden sollen“, erzählt Christoph Schlegel. Er ist vom Stadtjugendring und unter den Skatern besser bekannt als „Schlingel“. Da es am Samstag vormittags regnete, hatte er schon die Befürchtung, dass der Skate-Contest ausfallen muss. „Es wäre ein zu hohes Risiko, da für uns Skater die Bahn bei Regen wie Eis ist“, erklärt Schlegel.


Der neue Vorstand des Stadtjugendrings Alte Post: Diese jungen Leute - im rötlichen T-Shirt Vorsitzender Christian Walther - wollen was in Ehingen bewegen. © Foto: Stadtjugendring

Stadtjugendring in Ehingen neugegründet

Presseartikel vom aus der Südwest Presse - Ehingen

Jetzt kann es mit der Planung neuer Projekte und Veranstaltungen losgehen: Engagierte Jugendliche haben am Samstagabend den neuen "Stadtjugendring Alte Post" mit 20 Mitgliedern gegründet.


Christian Walther setzt sich sehr für einen Stadtjugendring ein. © Foto: Archivfoto: Ippach

"Eine Bereicherung für Ehingen"

Presseartikel vom aus der Südwest Presse - Ehingen

Am Donnerstag berät ein Ausschuss des Gemeinderats, ob der Stadtjugendring wiederbelebt wird. Die Stadt unterstützt das Vorhaben, von Jugend-Seite ist laut Christian Walther großes Interesse vorhanden.